Seminare und Vorträge

Einladung zum Seminar Hundeverhalten und Hundekommunikation

Einladung zum Seminar
Hundeverhalten und Hundekommunikation

(offen für alle Rassen) in Theorie und Praxis

 

Referent: Christiane Ostermeier
(öffentl.best.u.beeid. Hundesachverständige, §11 Zertifizierung, §11 Prüfer beim BLV,
15 Jahre Beaglehalterin, jetzt Labradorhalterin)

 

Samstag, den 09.10.2021 (Theorie und Praxis)
von 9 – ca. 17 Uhr


Inhalte des Trainings in Theorie und Praxis

 

  • Hundekommunikation – Ausdrucksverhalten bei Hunden
    - wie können Hunde kommunizieren?
    - Hunde besser lesen und einschätzen können
    - Welche Persönlichkeitstypen bei Hunden gibt es?
    - Was ist eine gute/schlechte Hundebegegnung?
    - wie sehen gute/schlechte Hundekontakte aus
    - wie wirken sich gute/schlechte Hundekontakte auf den eigenen Hund aus?
    - Sind Hundespielwiesen empfehlenswert?
    - wie stellt man Hundegruppen zusammen?
    - Was ist Spielen und was nicht?
    - Wann sollte man unterbrechen?
  • Beobachten von Hundeverhalten in der Praxis in einem umzäunten Gelände, mit Erklärungen zu den jeweiligen Situationen


Teilnehmer: 10 Mensch-Hund Teams, Teilnehmer ohne Hund unbegrenzt,

Kosten:
Teilnehmer mit Hund: 105,00€   AUSGEBUCHT!!!

Teilnehmer ohne Hund: 65,00€   noch Plätze frei

inkl. Mittagessen

Teilnehmerinfo :

  • Wasser für den Hund mitbringen
  • Die Hunde sollten die Möglichkeit haben, in den Pausen zu ruhen

Anmeldungen bitte per Email an workingdogs@wolnzach.net

Die Anmeldung wird erst mit Zahlungseingang bestätigt.

Bitte Überweisung an Sonja Schmeller

Sparkasse Pfaffenhofen BYLADEM1PAF IBAN DE26 7215 1650 0009 1136 48

Antijagd-Seminar

„vui z’wuid auf‘s Wuid?!“ oder „viel zu wild auf’s Wild?!“ (offen für alle Rassen) in Theorie und Praxis


„vui z’wuid auf‘s Wuid?!“ oder „viel zu wild auf’s Wild?!“
(offen für alle Rassen) in Theorie und Praxis

Referent: Christiane Ostermeier
(öffentl. best. u. beeid. Hundesachverständige, §11 Zertifizierung, §11 Prüfer beim BLV, 15 Jahre, Beaglehalterin und seit 2015 Jägerin)

  

Am Samstag, den 18.09.2021
9 – 16/17 Uhr

in der Hundeschule Working Dogs


Theorie

-        Was ist Jagdverhalten?

-        Was passiert im Wald?

-        Erklärung der Übungen, die dann in der Praxis mit allen Hunden durchgeführt werden

 

Praxis

  • Verbesserung der Führungsqualitäten des Hundehalters – Der Schlüssel zum konfliktfreien Miteinander Mensch-Hund
    (Körpersprache, Grenzen setzen, Ressource „Raum“ verwalten)
  • Impulskontrolle (Beherrschung an der „Beute“)
  • Steadiness (Standruhe)
  • Umgang mit Spuren, Wildwechsel, Trittsiegel, Fell, Fegestellen, Losung….) und Teamwork – Aufgaben zusammen meistern (z.B. Wildtiere beobachten, Wildtiere anzeigen, alle Arten von Wildspuren anzeigen)

 

Teilnehmer: 8 Mensch-Hund Teams, 15 Teilnehmer ohne Hund
Kosten:
Teilnehmer mit Hund 95€ inkl. Mittagessen - AUSGEBUCHT!!!!!

Teilnehmer ohne 65€ inkl. Mittagessen

 

Teilnehmerinfo – bitte zum Seminar mitbringen:

Für den Hund:

  • Breites gepolstertes Halsband, Brustgeschirr und längere Leine entweder aus Leder oder Biothane (zwischen 3 und 4 Meter lang)
  • Decke für den Hund
  • Pfeife (Büffelhornpfeife oder ACME Pfeife)
  • Trockenfutter oder Trockenfleischstücke (kleine Würfel)

  

Anmeldung bitte an workingdogs@wolnzach.net. Anmeldeschluss ist am o8.09.2021

Die Anmeldung wird erst mit Zahlungseingang bestätigt.

Bitte Überweisung an Sonja Schmeller

Sparkasse Pfaffenhofen BYLADEM1PAF IBAN DE26 7215 1650 0009 1136 48